Termine

Sicheres Auftreten
21.06.2017 - Abendveranstaltung
Kinder schützen - Kindeswohl(gefährdung)
04.07.2017 - Abendveranstaltung zum Thema Prävention

Der Sommer ist da? Zeit an den Nikolaus zu denken!

Damit sie passend für euch produziert werden können benötiget die Bundesstelle des BdSJ eure Bestellungen bis zum 30.Juni 2017!

Damit die Schokonikoläuse, die wir an euch versenden wollen, die Sommersonnenstunden auch ausnutzen können und sich rechtzeitig und ausgiebig zum Bräunen auf die Liege und an den Strand legen können, brauchen wir eure Bestellungen bis Ende Juni. Nur so können wir eine nahtlose Bräunung aller Schokonikoläuse garantieren. Nun ja, Spaß beiseite.

Dass wir Christen am 6. Dezember den Namenstag vom Bischof aus Myra feiern, wissen immer weniger Menschen. Aus diesem Grund führt der BdSJ auch in diesem Jahr wieder das Nikolausprojekt durch. Wir wollen gemeinsam, Jung und Alt, mit diesem Projekt daran erinnern, dass wir am 6. Dezember das Fest des Hl. Nikolaus feiern. Darum möchten wir Euch bitten, dieses Projekt zu unterstützen und ein Stück Andenken an den Hl. Nikolaus zu bewahren.

Damit wir wie im letzten Jahr einen reibungslosen Ablauf bieten können und auch alle Besteller frisch produzierte Nikoläuse erhalten können, müssen die Bestellungen für die Schokonikoläuse bis zum 30.06.2016 erfolgen. Denn nur so können wir passgenau bestellen und eine Überproduktion vermeiden.

Der Schokonikolaus wiegt 60g und ist 17cm groß und ist aus fair gehandelter Schokolade gefertigt.

Das bedeutet, die Arbeitnehmer bei der Schokoladenproduktion sind freiwillig und legal beschäftigt und mindestens 15 Jahre alt. Der Produzent gewährleistet menschenwürdige Arbeitsbedingungen, gesetzliche Mindestlöhne und die Einhaltung von Arbeitszeiten und Sicherheitsbestimmungen entsprechend der regionalen Gesetzgebung. Zur Verarbeitung gelangen nur Materialien, Inhalts- und Werkstoffe, die das ökologische Gleichgewicht nicht gefährden, ressourcenschonend gewonnen und bearbeitet werden und einem nachhaltigen Umgang mit der Natur entsprechen.

 

Da eine Produktion unter diesen Arbeitsbedingungen teurer ist als die herkömmliche Produktion, ist dementsprechend auch der Preis unserer Nikoläuse höher. Er beträgt 1,50€. Darin enthalten sind allerdings schon 0,50€ Spende. Diese leiten wir an den Kinderschutzbund weiter. Der Hintergrund ist der, dass wir uns im BdSJ intensiv mit dem Thema Prävention von sexueller Gewalt und dem Schutz von Kindern und Jugendlichen beschäftigen und dieses Arbeitsfeld unterstützen möchten.

 

Jeder Nikolaus ist einzeln in einem Karton verpackt, auf dem Informationen zum Hl. Nikolaus, aber auch über den BdSJ zu finden sind. Eine Verpackungseinheit besteht aus 12 Nikoläusen, so dass Ihr entsprechend auch nur Bestellungen in 12er-Schritten tätigen könnt. Die Verteilung erfolgt über die teilnehmenden Diözesanverbände bzw. gegen Barzahlung in der BdSJ-Bundesstelle.

Den Link zum Bestellformular findet Ihr hier. Solltet Ihr lieber per Telefon bestellen - auch das ist möglich: Anna Figorski aus der Bundesstelle hilft Euch gerne weiter: 02171-721516.

 

Wir hoffen, dass Euch das Angebot zusagt und freuen uns auf zahlreiche Bestellungen.

Euer BdSJ-Bundesvorstand

Zurück