Arbeitskreise

AK Öffentlichkeitsarbeit

 

Der Arbeitskreis für Öffentlichkeitsarbeit setzt sich aktuell aus mehreren Mitgliedern des Diözesanjungschützenrates zusammen.


Aktuell befasst sich der AK u.a. mit den folgenden Themen und Fragestellungen:

BdSJ Info mit ständigem Redaktionsteam (Auflage/Layout/Berichterstattung)

Wen möchten wir mit unserer Info erreichen? Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben wir? Was interessiert unsere Leser wirklich?

Corporate Identity

Was sind die besonderen Merkmale unseres Verbandes? Wie stellen sich diese dar und wie können wir sie fördernd nutzen?

Leitbild

Ist unser Leitbild zielgruppenorientiert und jugendgerecht?

Imagekampagne

Wie ist unser Verband in der Öffentlichkeit vertreten? Welche Maßnahmen wollen und können wir ergreifen, um unsere Wahrnehmung aktuell und zeitgemäß zu gestalten.

Euer Kontakt zu uns

Beisitzer Öffentlichkeitsarbeit

 

Daniel Fromme

d.fromme@bdsj.org

AK Schutzkonzepte

 

Die Vorarbeit und Erstellung des Konzepts ist durch den Arbeitskreis Schutzkonzepte (AK SchuKo) in Absprache mit dem Referat für Präventionsfragen des BDKJ geleistet worden. Durch die Einbindung der verschiedenen Säulen des BdSJ (Fahnenschwenken, Schießsport, usw.) und der Befragung durch beispielsweise den Diözesanjungschützenrat konnte das Konzept partizipativ für die Diözesanebene erstellt werden.


Mit folgenden Unterpunkten hat sich der AK SchuKo im Besonderen auseinandergesetzt:


- Risikoanalyse auf Diözesanebene
- Fortbildungen
- Personal/ Einstellung
- Verhaltenskodex
- Beschwerdemanagement
- Externe Beschwerdestellen
- Multiplikatoren/ interne Ansprechpartner
- Präventionsangebote
- Sexualpädagogisches Konzept
- Interventionsverfahren
- Supervision/ Intervision


Durch seine Arbeit als katholischer Jugendverband legt der BdSJ Wert darauf, ein sicherer Ort für Kinder, Jugendliche, junge und schutzbedürftige Erwachsene zu sein und möchte mit diesem Schutzkonzept einen weiteren Schritt in diese Richtung gehen.

Euer Kontakt zu uns

Juliane Bogedain

 

j.bogedain@bdsj.org

Prävention und Ansprechpartner

Auf der Diözesanjungschützenratssitzung am 12.03.2016 hat der BdSJ Diözesanverband Paderborn sein Institutionelles Schutzkonzept einstimmig beschließen können.

 

Institutionelles Schutzkonzept

 

Meldewege im BdSJ DV

 

Die konkreten Ansprechpartner im Bereich Prävention beim BdSJ sind:

stellv. Diözesanjungschützenmeisterin Juliane Bogedain (j.bogedain@bdsj.org)

Diözesanjungschützenmeister Hendrik Hillebrand (h.hillebrand@bdsj.org)