Aktionen/Projekte

Hier findet ihr Informationen und aktuelle Berichte über Aktionen oder Projekte die wir vom BdSJ aus durchführen oder unterstützen.

Aktion "Rote Hand"

Der BdSJ Diözesanverband Paderborn positioniert sich klar gegen den Einsatz von Kindersoldaten und will darauf aufmerksam machen, dass es nicht ausreicht, Gesetze zu verabschieden, um Mädchen und Jungen vor dem Missbrauch in kriegerischen Auseinandersetzungen zu schützen.

Gemäß dem Motto des BdSJ „Wir leben Gemeinschaft“ soll ein deutliches Zeichen für Kinder und Jugendliche gesetzt werden, die ihre Stimme selber nicht erheben können.

Weltweit gibt es rund 250.000 Kinder, die gezwungen werden, in bewaffneten Konflikten zu kämpfen. In Armeen und Rebellentruppen werden sie häufig als Kämpfer und Sklaven missbraucht und leiden anschließend oft ihr Leben lang unter den schweren körperlichen und seelischen Folgeschäden.

Es gilt also dafür zu kämpfen, dass Kinder und Jugendliche in bewaffneten Konflikten und Kriegen besser geschützt werden. Hierfür steht seit dem 12. Februar 2002 der Red Hand Day international.

 

Mit der Sammlung und der Übergabe der roten Hände an Politiker wollen wir gemeinsam ein leuchtendes Signal gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten setzen.